2. Arrest: Tag 7 und 8 von 18

Gestern habe ich noch einmal mit Alexanders Vater gesprochen. Er hatte es geschafft nach langem für drei Minuten mit seinem Sohn zu sprechen.
Alexander geht es wohl gut, allerdings konnte er offensichtlich nicht offen sprechen, da die Vermutung aufkam, dass er nicht alleine war. Dennoch teilte er mit, dass er Briefe verfasst hat, die auch die nächsten Tage ankommen dürften.
Eine weitere interessante Sache habe ich in dem Gespräch gestern auch erfahren: Der Sachbearbeiter der Einberufung von Alexander war identisch mit dem zuvor bei Jonas Grote.

oh Verschwörung

Jetzt bleibt mal lecher, ist doch alles halb so schlimm. Er sitzt, na und? Was macht das schon? Er hat sich schließlich durch sein arrogantes und ironisches Verhalten den Großteil selber eingebrockt. Nun auch dazu stehen.
Ansich ist dieser ganze Blog lächerlich. Ihr stellt das so hin als wäre es Folter was ihm passiert, dabei befindet er sich jediglich in Einzelhaft.

du bist lustig....

Woher nimmst du dies aus dem Text? Der Text ist lediglich ein nüchterner Bericht, es steht nichts davon darin, dass er nicht dazu steht, genausowenig dass er gefoltert wird oder ähnliches.
Das was du da rausliest entsteht in deiner Fantasie....

Du scheinst wohl sowieso nicht zu verstehen worum es hier geht... les mal den ganz obenstehenden Text und klick auch auf "weiterlesen"

d.g.

Aktives Blogmarketing der Bundeswehr

Also ich habe den Eindruck, dass die Bundeswehr inzwischen auch dazu übergegangen ist aktives Marketing für sich und ihre fragwürdigen Maßnahmen zu betreiben. Anders kann ich mir solche Äußerungen von manchen Bundeswehrfreunden hier nicht erklären. Macht ihr eigentlich ein IP-Tracking? Vielleicht ist es ja immer dieselbe Adresse :-)

Ist schon blöd, dass es

Ist schon blöd, dass es auch noch andere Meinungen gibt. Lächerlich, dass man glaubt diesen blog als Bundeswehr-Marketing zu verwenden. Wirklich geistiger Schwachsinn. Ich wünsche Euch viele positive Bundeswehrbeiträge.

Geistiger Schwachsinn ...

... wird hier nur von vielen Befürwortern der Wehrpflicht verbreitet. Für mich kein Wunder aber dennoch ärgerlich. Dass es hier niemanden darum geht "Argumente" zu verhindern, kapieren diese Menschen aber nicht. Zum Teil fehlt es dann wohl einfach am geistigen Hoizont.

Stefan Beyer

lol

Ein völlig lächerlicher Geistiger Dünschiss den ihr hier schreibt echt. Er wusste doch vorher was ihn passiert wenn er die Befehle nicht befolgt das hat er nun davon!!